Logo CRZ.BDV

Drehscheibe Buchungssätze

Home  |   Neuigkeiten  |   Informationen  |   Impressum  |   Datenschutz

 Telefon: +49 172 8258337, Postfach: crz@online.de
 Fernbetreuung und Präsentation:  Start AnyDesk (bitte vorher Kontakt mit mir aufnehmen)
 Stand: 12. Oktober 2021


Drehscheibe Buchungssätze

z.B. für Mit diesem Programm (Excel) können aus unterschiedlichsten Datenquellen (siehe unten) Buchungssätze generiert und für Ihr Finanzbuchhaltungsprogramm aufbereitet und bereitgestellt werden.
Dabei können einzelne Konten oder komplette Kontenrahmen, Kostenstellen und Steuerschlüssel nach Ihren Vorgaben umgeschlüsselt werden.
Diese - meist zahlreichen - Buchungen müssten sonst mit erheblichem Zeitaufwand manuell erfasst werden!

Rufen Sie mich bitte für eine Präsentation per Fernbetreuung (15-30 Minuten) an: 0172/8258337,
gerne auch mit Ihren einzulesenden Daten.

Übernahme von Buchungen aus unterschiedlichsten Quellen: Eingriffsmöglichkeiten vor/während/nach Einlesen der Daten: Export per Schnittstelle für Ihre Finanzbuchhaltung: Das ideale Programm für den Buchhaltroniker!

Datenblatt+Preise ansehen
Dokumentation ansehen

* GOBD- bzw. GDPdU-Daten sind Daten, die gemäß Finanzverwaltung jedes Buchführungsprogramm und jede elektronische Registrierkasse für eine eventuelle Betriebsprüfung bereitstellen können muss,
siehe auch Informationen zu GoBD, GDPdU
Hinweis: GOBD- bzw. GDPdU-Daten können i.d.R. von Buchhaltungsprogrammen wie z.B. DATEV nicht verarbeitet oder eingelesen werden,, siehe DATEV Info zu Datenimporten

** Die altbekannte DATEV-Postversand-Schnittstelle (SELF, OBE, KNE) wird von DATEV schon seit einiger Zeit nicht mehr gepflegt und kann bestimmte Anforderungen der GoBD, der EG-Umsatzsteuer sowie der UStG §13b ggf. nicht mehr erfüllen.
Wichtig: Seit 2018 können Daten im Postversand-Format nicht mehr in DATEV eingelesen werden. Ersetzt wird diese Schnittstelle von dem "DATEV-Format" oder "ASCII Standard-Format". Wenn Sie oder Ihre Mandanten noch mit Schnittstellen im DATEV Postversand-Format arbeiten, sprechen Sie mich bitte einfach an. Das Programm "Drehscheibe Buchungssätze" kann die veralteten Postversand-Daten lesen und daraus Daten im aktuellen DATEV-Format erzeugen.

*** Hinweise der BStBK zum Mandantswechsel siehe BStBK Hinweise zum Datentransfer

**** In Insolvenzfällen ist es oft schwierig, überhaupt Buchungsdaten zu erhalten. GOBD- bzw. GDPdU-Daten müssen jedoch verpflichtend von jedem System ausgegeben bzw. bereitgestellt werden können. Mit der Buchungs-Drehscheibe können diese GOBD- bzw. GDPdU-Daten eingelesen und für IHR System bereitgestellt werden.

Hinweis: die Drehscheibe Buchungssätze kann "nur" Buchungsdaten und Kontostammdaten verarbeiten.
Für Kunden- und Lieferantenstammdaten (Namen, Adressen, Kommunikation, Bankverbindungen), Anlagegüter und Saldenlisten sind weitere Schnittstellen verfügbar.

Hinweis: Speziell für SAP-Daten gibt es einen Konverter auf Basis verschiedener SAP-Formate. Die damit bereitgestellten verwertbaren Journaldaten können mit der Buchungs-Drehscheibe eingelesen und für alle unterstützten Standard-Export-Formate (DATEV, tse:nit/cs:Plus/SBS-rewe, Addison, SIMBA, BMD, Text/Excel etc.) bereitgestellt werden.
Siehe SAP-FI-IDoc-Konverter


Detaillierte Beschreibungen, Bildschirmansichten sowie die Preise der vorgestellten Programme können Sie in den Datenblättern nachlesen. Klicken Sie auf den Link <Datenblatt ansehen> unterhalb der jeweiligen Kurzbeschreibung. Die Datenblätter und Dokumentationen sind im PDF-Format abgespeichert. Zum Lesen benötigen Sie Adobe Acrobat, den kostenlosen Acrobat Reader oder einen anderen PDF-Reader. Der Acrobat Reader ist im Internet und auf jeder CRZ-CD enthalten.


Home  |   Neuigkeiten  |   Informationen  |   Impressum  |   Datenschutz

 Telefon: +49 172 8258337, Postfach: crz@online.de
 Fernbetreuung und Präsentation:  Start AnyDesk (bitte vorher Kontakt mit mir aufnehmen)